Über Mich

Raum für Yoga

 

Mein Yogaweg begann 2002.

Direkt beim ersten Mal Yoga praktizieren stellte sich ein Gefühl der Verbundenheit ein (Yoga bedeutet auch „in Verbindung sein mit sich selbst“, den Körper, Geist und Atem in Einklang zu bringen) und ich wusste, davon will ich mehr.

Heute ist Yoga für mich ein essentieller Teil meines Lebens, der mich innerlich zentriert, mich aufrichtet, mir Ruhe gibt. Die unendlich vielfältigen Themen des Yoga kann ich jeden Tag in meinem Alltag umsetzen, das fasziniert mich immer wieder aufs Neue.

Der Drang mehr zu erfahren und zu erleben hat mich 2006 zu einer Intensivausbildung nach Swami Sivananda geführt. Seitdem unterrichte ich mit Hingabe und Freude und meine Teilnehmer bereichern mich täglich. Je tiefer ich mich auf das Yoga einlassen konnte, desto mehr wuchs der Wunsch selbst weiter zu lernen.

2013 begann ich deshalb meine Anusara Yoga-Ausbildung bei Lalla und Vilas Turske (Anusara Elements™). Die Wahl fiel dieses Mal ganz bewusst auf Anusara, da Anusara Yoga die klassischen Hatha-Yoga-Stellungen mit den Universal Principles of Aligment™ verbindet. Sie  sind herzorientiert und unterstützen die individuelle, einzigartige Vollkommenheit jedes einzelnen Menschen.

2016 Hormonyoga Lehrerausbildung bei Lalleshvari (Dr.Claudia Turske)

Patrizia Krieger